Das aktuelle Heft Aktuelles IN-Cover

Sie sind hier

Demi Moore: Ihre Töchter reden nicht mehr mit ihr

Totale Funkstille

Die vergangenen Monate nach der Trennung von Ashton Kutcher waren sehr schwer für Demi Moore. Ihre Töchter Rumer, Scout und Tallulah standen aber immer an ihrer Seite, doch jetzt herrscht plötzlich Funkstille zwischen ihnen.

Demi Moore und ihre Töchter haben den Kontakt zueinander abgebrochen
Demi Moore und ihre Töchter haben den Kontakt zueinander abgebrochen

Laut "RadarOnline.com" soll seit der Trennung nach und nach das Verhältnis zwischen Demi und ihren Töchtern eingebrochen sein. “Rumer, Scout und Tallulah haben momentan einfach keine Lust auf das Drama”, erklärt ein Nahestehender der Familie gegenüber der Webseite. Angeblich soll die Schauspielerin seit dem Ehe-Aus mit Ashton nur noch ein Häufchen Elend sein. Ihre Töchter seien in der schweren Zeit immer für sie da gewesen doch jetzt bräuchen sie Abstand. "Demi klammert momentan sehr und die Mädchen haben das satt. Sie wollen eine Mutter und nicht noch eine kleine Schwester. Sie befürchten alle, dass sie einen Rückfall erleidet und wieder in die Reha muss und sie haben den Stress und die Sorgen langsam leid”, verrät die Quelle weiter.Auch die weiterhin gute Beziehung ihrer Mädchen zu ihrem Ex Ashton soll Demi zur Weißglut treiben und auch Grund für die Entfremdung ihrer Töchter sein.
Bleibt nur zu hoffen, dass Demi ohne Rückenwind ihrer Kinder keinen erneuten Rückfall erleidet und endlich wieder selbstbewusst ihr Leben in die Hand nimmt.
Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von ...

Bild des Benutzers IN Redaktion