Das aktuelle Heft Aktuelles IN-Cover

Sie sind hier

Bild des Benutzers IN Redaktion

Blasen?!?

ITCHINO STARKOLUMNE

Chino auf dem Golfplatz
Chino auf dem Golfplatz

Wir geben zu, ein etwas provokant gewählter Titel. Doch wir versprechen, im Laufe der nächsten Zeilen wird sich alles aufklären. :-)

Neulich hatten wir mit einer guten Freundin eine hochinteressante Unterhaltung: es ging um Affären. Freundin sagte uns, Frauen seien nicht geschaffen für Affären, denn sie würden sich in den meisten Fällen in den Typen verknallen, obwohl vorher vermeintlich alles "klar" war...denkste Puppe!Die Gründe: der Typ sei halt so spontan, lustig, verrückt, sexy, frech, könne gut tanzen, habe Humor und sei irgendwie schwer zu greifen. Ein Typ zum Kinderkriegen also. All das sind Attribute, die der arme Freund daheim anscheinend nicht besitzt. Und das weiß Frau meist schon nach einem "Betthupferl" (Affäre)? Anscheinend. Es hat wohl auch was mit Hormonen zu tun, die bei so einem Akt ausgeschüttet werden, aber so weit wollen sich doc.prof.med. Chino und Itchy nicht aus dem Fenster lehnen.Eine Frage blieb offen: Was hat dann der Freund, der daheim hockt? Hmmmm.... Wir konnten auf jeden Fall mitreden und konterten, dass Frauen anscheinend trotz ihrer Unfähigkeit zu Affären sich doch erstaunlich oft auf welche einlassen. Die überwiegende Mehrzahl unserer Gespielinnen war in "festen" (ha, ha!) Händen, als wir sie, nun ja, beglückten (siehe oben =Gründe). Männer sind also Schweine, Frauen tatsächlich aber auch. Und wie! ;) Oder wie seht Ihr das?Wir Musiker sind ja naturgemäß sehr gutes Affären-Material, da a) die oben genannten Gründe bei uns voll zutreffen und b) wir verdammt oft unterwegs sind. Wir Itchinos haben im Moment aber so viel zu tun, dass wir nicht mal mehr zu Affären kommen, Treu Story. Stattdessen haben wir etwas entdeckt, das sich "Sex des Alters" nennt und im Volksmund "Golf" gerufen wird. Und es ist, wait for it, wait, unfassbar legendary!!! Aber auch beim vermeintlich harmlosen Golfen kann man sich böse Sportverletzungen zuziehen. Die Rede ist von Blasen an den Händen. Hören wir da ein "ooooohhhhhh"?!? :) Die bekommt man nämlich, wenn man im Gegensatz zur Affäre den Schläger zu sehr in festen Händen hält. In den Händen halten in Berlin in letzter Zeit viele Modebegeisterte aus der ganzen Welt fest ihre Einkaufstüten. Es ist mal wieder "Fashion Week". Wir Itchinos finde das toll. Als Berliner sind wir ja ein Mindestmaß an "FPQM" (Freaks pro Quadratmeter) gewohnt aber zur "Fashion Week" ist es noch mal extremer. Man hat auf jeden Fall viel zum Gucken und Staunen. Eingangs erzählten wir von unserem Gespräch mit unserer Freundin; diese gab uns Männern noch einen Rat mit auf den Weg zum nächsten Flirt: "Jungs", sagte sie, "seid ruhig ein wenig frecher und direkter zu den Mädels und fragt Sachen wie "na, Silikon?" oder "sind die roten Haare echt?". Ihr werdet sehen, wie sie gleich anspringen. Aber immer mit einem Lächeln reden und die Balance wahren. Ihr könnt Euch ruhig zwischendurch vorstellen und ein ehrliches Kompliment machen."Wir haben es gleich bei der nächsten Party ausprobiert. Das Ergebnis: erschreckend! Unsere Freundin hatte zu 100% Recht. In diesem Sinne, Ihr Arschgeigen, wir lieben Euch. :)Bis in zwei Wochen, Eure Itchinos.

Tags: