Das aktuelle Heft Aktuelles IN-Cover

Sie sind hier

Bild des Benutzers IN Redaktion

Großes Drama beim Friseur

"GNTM": WASCHEN, SCHNEIDEN, HEULEN

Die "Germany´s next Topmodel"-Kandidatinnen mussten sich dem Umstyling unterziehen
Die "Germany´s next Topmodel"-Kandidatinnen mussten sich dem Umstyling unterziehen

Am Donnerstagabend (22.3.) war es so weit. Den Mädchen von "Germany´s next Topmodel" stand der wohl schlimmste Moment bei jeder Model-Show bevor: das große Umstyling! Doch bevor es mit der Schere und der Farbe ans Werk ging, flossen auch schon die ersten Tränen.

Immer wieder sorgt der Besuch beim Frisör bei den "GNTM"-Kandidatinnen für große Angst und Verzweiflung doch Model-Mama Heidi Klum kennt keine Gnade: Aus blond wird braun, aus lang wird kurz.Den Anfang machte Sarah-Anessa, dessen blonde und lange Mähne plötzlich kinnlang und dunkel wurde. Noch kurz vor dem Besuch beim Frisör verkündete die 18-Jährige, dass sie für alles zu haben sei, doch nach der Verwandlung folgte auch schon die Verzweiflung.Modelnachwuchs Natalia wollte sich aber nicht einmal die Spitzen schneiden lassen und zog sich mit Sonnenbrille aufs Sofa zurück bis Heidi sie förmlich zum Stylisten zerren musste. Andere Mädchen wie Dominique hingegen begaben sich liebend gern in die Hände des Star-Frisörs und waren vom Ergebnis mehr als begeistert.Nach dem Umstyling ging es weiter zum Casting, in dem die Mädels richtig Dampf ablassen mussten. Kandidatin Anabelle konnte mit ihren Schauspielkünsten überzeugen und ergatterte den Job.Beim anschließenden Fotoshooting mit einigen Reptilien, wurde es aber wieder ernst für die Mädchen und auch beim Lifewalk mussten die Mädels wieder alles geben, denn alleine sollten sie sich stylen und schminken und sogar ihre Musik zum Walk aussuchen.Die Jury nahm die Nachwuchsmodels dabei genau unter die Lupe und fiel am Ende die Entscheidung: Michelle und Jasmin müssen die Show verlassen. Welche Herausforderungen die Kandidatinnen in der nächsten Sendung erwarten, sehen wir nächste Woche um 20:15 Uhr auf "Prosieben".
Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von ...

Tags: