Das aktuelle Heft Aktuelles IN-Cover

Sie sind hier

Bild des Benutzers IN Redaktion

"Ich bin auf dem Weg der Besserung"

So geht es "Bachelor"-Katja nach der Not-OP

Katja durfte das Krankenhaus bereits verlassen

Große Sorge um „Bachelor“-Kandidatin Katja (28). Die Favoritin der aktuellen „Bachelor“-Staffel musste am Dienstag, 11. Februar, überraschend am rechten Auge operiert werden. Mit einem Foto bei Facebook gibt sie ihren besorgten Fans nun Entwarnung.

"Guten Morgen, ihr Süßen. Kiki und ich beginnen den Tag ganz entspannt und verkuschelt auf der Couch. Freut ihr euch auch schon auf 'Der Bachelor' heute Abend?", schreibt die 28-Jährige, die Bachelor Christian Tews (33) in der letzten Folge näher kam, nun auf Facebook.

 

 

Dazu postet sie ein Bild von sich auf dem Sofa in eine Decke eingemummelt mit ihrem kleinen Hund. Ihr rechtes Auge ist verbunden. "Ich bin auf dem Weg der Besserung und lasse mich nicht unterkriegen", verkündete sie bereits am Dienstagabend.

 

Ursache Stress?

Wächst ihr das Aufsehen um ihre Person etwa über den Kopf? Seit sie in der letzten Folge des „Bachelors“ die Nacht zusammen mit Christian Tews (33) verbrachte – allerdings in getrennten Betten – kommen immer mehr Details über ihr Leben ans Licht. Ihr Ex packt aus, ihre Eltern betreiben ein Bordell – Schlagzeilen, die an der zierlichen Blondine nicht spurlos vorbeigegangen sind.

„Wahrscheinlich lag es am Stress der letzten Wochen. Dabei ist sie so ein guter Mensch. Ich hoffe, dass bei ihr alles gut verläuft“, erklärte eine Freundin der Parfümerie-Fachverkäuferin.

Striktes Fernsehverbot

Die erste OP scheint gut verlaufen zu sein und Katja konnte das Krankenhaus schon wieder verlassen. Wie es nun weitergeht und ob Katja auf dem Auge wieder richtig sehen wird, können selbst die Spezialisten noch nicht sicher sagen: „Die Ärzte müssen Katja vielleicht noch weitere Male operieren. Die Nerven liegen blank“, so Katjas Freundin.

Trotzdem scheint Katja ihren Christian nicht zu vergessen: „Ich darf heute Abend gar nicht sehen, wie es mit dem ,Bachelor' und mir im TV weitergeht“, sagte sie traurig beim Verlassen des Krankenhauses. Naja, sie weiß ja, wen er am Ende der Staffel wählen wird…